Institution seit 1987. Die Schule für Schauspiel Hamburg (SFSH)

 

Die SCHULE FÜR SCHAUSPIEL HAMBURG (SFSH) entwickelte sich aus dem Studio O33, einer Fortbildung für Schauspieler in den 80er Jahren, die sich im Laufe der Zeit ihren legendären Ruf erwarb. Heute steht die staatlich anerkannte und BAföG-geförderte Schauspielschule für herausragende Qualität in der professionellen Schauspielausbildung.

DEINE CHANCE: DAS VORSEMESTER vom 4. Oktober bis 21. Dezember 2017

Mehr Infos und zur Anmeldung HIER!

Orientierungskurs

Du willst Schauspieler werden?

Unser Orientierungskurs kann dir Antworten auf deine Fragen geben und stellt deinen Berufswunsch spielerisch auf die Probe.

Unser nächster Orientierungskurs ist der 10-tägige Sommerkurs und findet ab dem 14. August in HAMBURG statt. Infos und Anmeldung

3-monatiges berufsbegleitendes Schauspieltraining

Ich mache eine Abenteuerreise, mit anderen Worten: Ich geh zur Bühne!

Start des Schauspieltraining ist am 25. September 2017, kostenloses Infogespräch am 17. September 2017 um 14 Uhr.

 

ANMELDUNG & INFOS HIER

Talenttag

 

Am 4. November und 9. Dezember 2017 gibt es wieder Sternstunden für Einsteiger!

Einen Tag lang das volle Programm in Sachen Schauspiel, Sprechen und Filmacting.

Mehr erfahren und anmelden HIER!

Unsere Workshops

 

Einmal wer anders sein!

Bei unseren Kurzseminaren ist für jeden etwas dabei: SCHAUSPIEL WORKSHOP, ERZÄHLER SEIN FÜR EIN WOCHENENDE! oder FILMACTING WORKSHOP

MEHR INFOS UND ANMELDUNG...

Unser Jugendkurs

Für alle, die Lust haben auf der Theaterbühne zu stehen.

Für Neugierige und Schüchterne, für Draufgänger und Nachdenkliche.

In dem fortlaufenden Kurs für Jugendliche von 12–17 Jahre ist eine kostenlose Probestunde jederzeit möglich! Mehr Infos zum Kurs findest du unter HIER!

Infotag

Die etwas andere Firmenfeier!

Erleben Sie Ihren Kollegen mal anders…

in einer anderen Rolle

Wir empfehlen den Schauspiel-Ausflug für Firmenfeiern, Jubiläumsveranstaltungen, Betriebsausflügen, denn was gibt es schöneres als im Beruf Spaß zu haben!

MEHR INFOS!

 

Seit 1998 gibt es den

Förderverein der Schule für Schauspiel Hamburg 033 e.V.

Der Förderverein unterstützt aktiv die Aus-und Weiterbildung von jungen Schauspieltalenten und vergibt Stipendien. Desweiteren werden Seminare, Theater – und Filmprojekte gefördert.

Informationen zum Förderverein und der Mitgliedschaft

finden Sie HIER!

Engagement der Absolventen

  • NIKLAS OSTERLOH (Absolvent 2009)

    NIKLAS OSTERLOH (Absolvent 2009) gehört seit Dezember 2016 zum Hauptcast von GZSZ und spielt dort die Rolle des Handwerkers Paul Wiedmann. Vorher war Niklas unteranderem in den Serien "Rote Rosen" und "In aller Freundschaft" zu sehen.

  • MARIANNA MCAVEN (Absolventin 2016)

    MARIANNA MCAVEN (Absolventin 2016) startet im September in ein Festengagenment für die Spielzeit 2017/2018 im jungen Theater Regensburg.

  • PHELINE ROGGAN (Absolventin 2004)

    PHELINE ROGGAN (Absolventin 2004) bekannt aus Fatih Akins SOUL KITCHEN und diversen Film- und Fernsehproduktionen, wie Tatort, Russendisko, Polizeiruf 110 u.v.a. An den Hamburger Kammerspielen spielte sie DAS KUNSTSEIDENEN MÄDCHEN (Regie Kai Wessel). Zurzeit ist sie in der Serie JERKS, an der Seite von Christian Ulmen und Fahri Yardim auf ProSieben zu sehen.

  • DAVID SCHÜTTER (Absolvent 2012)

    DAVID SCHÜTTER (Absolvent 2012) spielte im vergangenen Jahr in den Filmen „Das kalte Herz“ und „Unsere Zeit ist jetzt“ mit. Til Schweiger bezeichnet ihn als den jungen Brad Pitt. Im Juni 2017 gewann er den Studio Hamburg Nachwuchspreis für seine Rolle als Pepe in "Strawberry Bubblegums".

  • PATRICK ABOZEN (Absolvent 2009)

    PATRICK ABOZEN (Absolvent 2009) feierte im Oktober 2016 an den Hamburger Kammerspielen Premiere in „Am Rand“ und im November am Ernst-Deutsch-Theater in „Bunbury oder Ernst sein ist alles“. Ab Okotber 2017 wird Patrick Abozen im St. Pauli Theater im Stück "Monsieur Claude und seine Töchter" auf der Bühne stehen.

  • MELISSA HOLLEY (Absolventin 2015)

    MELISSA HOLLEY (Absolventin 2015) feierte im Juni 2017 Premiere mit "Fassbinder, Faust and the Animists" im HAU Hebbel am Ufer Berlin. Das Projekt wurde unter der Leitung von Michael Laub unteranderem in Kambodscha erarbeiteten. Der Regisseur und Choreograf gilt als Pionier des postdramatischen Theaters. Im November wird Melissa in dem Stück "Die kleine Hexe", dem Weihnachtsmärchen des St. Pauli Theaters Premiere feiern.

  • BEATRICE EGLI (Absolventin 2011)

    BEATRICE EGLI (Absolventin 2011) gewann 2013 Deutschland sucht den Superstar. 4 Wochen nach dem DSDS-Sieg wurde ihr Album und ihre Single mit Gold ausgezeichnet. Sie hat ihre eigenen Musikshows und füllt große Konzerthallen. Im Frühjahr 2017 gewann sie den "Swiss Music Award" als "Best Female Solo Act".

  • ANTONIA MICHALSKY (Absolventin 2013)

    ANTONIA MICHALSKY (Absolventin 2013) spielt bei "Unter Uns" im Hauptcast die Rolle der Saskia Weigel

  • DANIEL GROSSKÄMPER (Absolvent 2015)

    DANIEL GROSSKÄMPER (Absolvent 2015) spielt seit Mai an der Württembergische Landesbühne Esslingen und ist für die Spielzeit 2016/2017 festes Ensemblemitglied.

  • MEIKE SCHMIDT (Absolventin 2013)

    MEIKE SCHMIDT (Absolventin 2013) steht im Juli/August in Episodenrollen für die ZDF-Serie Notruf Hafenkante und die neue RTL-Sitcom Magda macht das schon vor der Kamera. Ebenfalls ist sie im Herbst gleich 2 Mal auf der Bühne des Monsun Theaters zu sehen.

  • MARTIN GEISEN (Absolvent 2015)

    MARTIN GEISEN (Absolvent 2015) spielte an den Mainzer Kammerspielen den Major Lars Koch in TERROR von F. von Schirach. Seit Sommer 2016 hat er ein Festengagement am Westfälischen Landestheater und wechselt zur nächsten Spielzeit ans Stadttheater Trier. Der Film "Verräter- Tod am Meer", in dem Martin Geisen mitspielt, feierte auf dem Filmfest in München Premiere und war für den Bernd-Burgemeister-Preis nominiert.

  • NEIL MALIK ABDULLAH (Absolvent 2005)

    NEIL MALIK ABDULLAH (Absolvent 2005) erhielt 2013 für KADDISCH FÜR EINEN FREUND den Deutschen Filmpreis. Er war in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen, unter anderem in DIE PFEFFERKÖRNER. 2016 drehte er in Berlin für die amerikanische Serie HOMELAND und unteranderem für die 1. Staffel der RTL Comedy Serie MAGDA MACHT DAS SCHON.

  • SAMANTHA VIANA (Absolventin 2005)

    SAMANTHA VIANA (Absolventin 2005) gehört seit Sommer 2014 zum Hauptcast von ROTE ROSEN in der ARD.

  • DELIO MALÄR (Absolvent 2015)

    DELIO MALÄR (Absolvent 2015) war und ist zurzeit mit seinem selbstgeschriebenen Musical "Auf alten Pfannen lernt man kochen" gemeinsam mit Cornelia Schirmer im Altonaer Theater zu sehen. Im Herbst ist Delio in der Serie SOKO München zu sehen und es folgt im August und September 2017 der italienischer Liederabend "Pasta e basta" von den Hamburger Kammerspielen, bei den Festspielen Heppenheim.

  • HANNA SIEH (Absolventin 2006)

    HANNA SIEH (Absolventin 2006) ist seit Herbst 2015 fest im Ensemble des Wolfgang-Borchert-Theaters in Münster. 2015 spielte sie bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen neben Horst Janson in DER EINGEBILDETE KRANKE und erhielt dafür den Theaterpreis der Fränkischen Landeszeitung.

  • TIMON BALLENBERGER (Absolvent 2015)

    TIMON BALLENBERGER (Absolvent 2015) beginnt mit der Spielzeit 2016/2017 für 2 Spielzeiten sein Festengagement in Wilhelmshaven an der Landesbühne Niedersachsen Nord.

  • KRISTIN HANSEN (Absolventin 2015)

    KRISTIN HANSEN (Absolventin 2015) beginnt ab der Spielzeit 2016/2017 ihr Festengagement am Theater Kiel.

  • TIM TEGTMEIER (Absolvent 2015)

    TIM TEGTMEIER (Absolvent 2015) ist seit diesem Sommer für zwei Spielzeiten festes Ensemblemitglied an der Badischen Landesbühne Bruchsal.

  • FLAVIO KIENER (Absolvent 2014)

    FLAVIO KIENER (Absolvent 2014) befindet sich zurzeit in Vorproben zu seiner Hauptrolle in „Supergute Tage“ an den Schleswig-Holsteinischen Landestheatern. Ab der Spielzeit 2016/17 ist er festes Ensemblemitglied.

Newsletter

Sie möchten sich für den Newsletter anmelden und immer auf dem aktuellen Stand sein?

In unserem Newsletter erfahren Sie Neuigkeiten zu unserer Schule, sowie Kursen, Aufführungen und Veranstaltungen. Zur Anmeldung geht es

Aufbaustudium SchauspielPlus

 

Nächster Start: November 2017

Fortbildung für ausgebildetet Schauspieler_innen zur Optimierung des Vorsprechrepertoires.

Weitere Infos und Anmeldung HIER